Standard

 Infrarot Heizstrahler mit App-Steuerung

Tipps zur Problemlösung

  • Prüfen Sie, ob das Netzkabel des Geräts angeschlossen ist und sich Ihr Infrarotstrahler im Standby-Modus befindet (blaue LED leuchtet).
  • Stellen Sie sicher, dass die Bluetooth-Funktion für die App-Verbindung auf dem Ihrem Mobiltelefon aktiviert ist. Aufgrund von Sicherheitsaspekten ist die Bluetooth-Funktion für die App-Verbindung auf einigen Geräten standardmäßig deaktiviert und wird erst eingeschaltet, nachdem die Heizfunktion des Geräts eingeschaltet wurde. Schalten Sie also bitte die Heizfunktion des Gerätes mit der Fernbedienung ein.

Standard

Infrarot-Heizstrahler FAQ

Was unterscheidet ComfortSun von herkömmlichen Infrarot-Heizstrahlern?

Die Wärme ist dank der innovativen Infrarot-Technologie direkt nach dem Einschalten sofort spürbar. Sie können die Wärme gezielt und gerichtet einsetzen und das bei 30% weniger Energieeinsatz und bei sicherer, einfacher und bequemer Handhabung.

Was kostet mich der Einsatz der Infrarot-Heizstrahler?

Einen Strompreis von 0,30 € bis 0,35 € /kWh vorausgesetzt, liegen die Betriebskosten bei 0,42 € bis 0,49 € pro Betriebsstunde (Modell: „ComfortSun24 | 1.400 Watt“).
Günstiges Heizen mit kurzwelligen Infrarot ist außerdem sehr umweltfreundlich – kein Vergleich zu Gasheizern oder Quarzstrahlern.

Wie warm werden die Infarot-Heizstrahler und welche Flächen können sie beheizen?