Standard

Gebirge Website

Am Markt für Infrarotstrahler haben sich in jüngster Zeit 2 Konzepte etabliert. Zum einen die klassischen Wärmestrahler mit offener Front und ihrem orange-rötlichen Licht und zum anderen die Dunkelstrahler ohne messbares Licht. Beide haben eines gemein: Über eine Lampe entsteht Infrarotstrahlung, die einen wärmenden Effekt auf Körpern und Gegenständen erzeugt – Ganz wie bei unserer Sonne. Ist das Klärchen an wolkigen bzw. verregneten Tagen gerade nicht zur Stelle oder die Temperatur zu kalt, schaffen die beliebten elektrischen Heizer Abhilfe. Die moderne, robuste und sichere Konstruktion ermöglicht vielfältige Einsatzszenarien. Besonders Terrassen oder Markisen sind in diesem Kontext besonders beliebt. Doch welche Vor- und Nachteile bieten beide Varianten? Ist Sofortwärme in jedem Fall garantiert? Welche Rolle spielt die Wellenlänge des Infrarotlichts? Mit diesem Artikel wollen wir Licht ins Dunkel bringen.

Die Wellenlänge macht den Unterschied  

ComfortSun Infrarot Heizstrahler

Grundsätzlich lässt sich Infrarotstrahlung in 3 Kategorien unterteilen – Infrarot A, Infrarot B und Infrarot C:

 

  Infrarotstrahlung   Infrarot A   Infrarot B   Infrarot C
  Wellenlänge   780 – 1400 nm   1400 - 3000 nm   > 3000 nm

 

Besonders die kurzwellige A-Strahlung garantiert Sofortwärme auf Knopfdruck und erzeugt das Gefühl direkter Sonnenstrahlung – Wohlfühlwärme garantiert. Hierbei werden über 90 % der eingesetzten Energie auch direkt in Wärme umgewandelt. Eine unschlagbare Effizienz, die mit Ökostrom betrieben, sogar CO2 neutral ist. Sogenannte Hellstrahler bieten ,mit qualitativ hochwertigen Lampen ausgestattet, einen hohen Anteil der kurzwelligen IR-Strahlung und entwickeln Wärme in Kombination mit einem gewissen Lichtausstoß, der je nach Anbieter unterschiedlich stark ist. Das Licht nimmt, je nach Lampenart, verschiedenen Farbtöne an, die vom klassischen hellen Tiefrot über sanftes Orange bis hin zu funktionellem Weiß reichen. Die modernen Halogen Infrarotlampen in unseren ComfortSun Wärmestrahlern leisten genau das. Ihr sehr hoher Anteil an kurzwelliger IR-A-Strahlung sorgt selbst bei Wind und kühleren Temperaturen für angenehme Wärmeerlebnisse – Punktuelles spürbares Heizen garantiert. Hierbei haben Sie die Wahl zwischen den Lichtfarben White-, Low- oder Golden Glare – je nach Gusto.

Entdecken Sie unsere Lichtfarben

 

 


Carbon Lampen hingegen weisen einen sehr hohen Anteil an mittelwelliger Infrarot B-Strahlung auf. Hierdurch wird auch die Luft erhitzt und nicht nur die Körper und Gegenstände im Strahlungskegel, was die Erwärmung im Außenbereich windabhängiger und wesentlich träger gestaltet. Am Markt erhältliche Dunkelstrahler sind mit genau diesen Carbonlampen ausgestattet, die noch einmal, zur Reduktion der Helligkeit, mit einer Glaskeramikfront verdeckt werden. Das per se sehr milde Licht der Carbonlampen wärmt allerdings langsamer und ist windabhängig, was die Wirkung im Außenbereich schmälert. Die verbaute Glaskeramikfront schluckt durch die bedingte Permeabilität (Durchlässigkeit) für Infrarot zudem einen gewissen Wärmeanteil, der von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich ist. Eine Verwendung im Freien ist somit nicht empfehlenswert, da die Erzeugung spürbarer Sofortwärme unmöglich und der Einfluss von Wind deutlich gegeben ist. Aus diesem Grund findet sich unter diversen Dunkelstrahlern verschiedener Hersteller der Hinweis: „Nicht zur Verwendung im Außenbereich geeignet.“ Oft wird versucht diesen Umstand durch sehr leistungsstarke Strahler mit mehr als 3000 W zu verbessern, was nur bedingt gelingt und zusätzlich den Stromverbrauch in große Höhen treibt.


Besagte Probleme haben das Team von ComfortSun in der Entwicklung andere Wege gehen lassen. Unsere Dark Glare Dunkelstrahler basieren zwar auch auf der Carbon Technologie mit einem gewissen Anteil an IR-B-Strahlung. Dennoch können wir spürbare Sofortwärme aufgrund einer speziellen Lampenbeschichtung garantieren. Diese von uns entwickelte Legierung erlaubt zudem den Verzicht auf eine Glaskeramikfront und trägt somit zu einem erhöhten Wärmeausstoß bei minimaler Lichtausstrahlung bei – Der ideale Kompromiss zwischen spürbarer Wohlfühlwärme und sehr geringer Helligkeit.


Günstige Infrarotstrahler hingegen weisen durch die verbauten Quarzlampen einen hohen Anteil an IR-C-Strahlung auf, die in keinster Weise für einen Outdoor-Betrieb geeignet ist. Langwellige Strahlung erwärmt lediglich die Luft. Der Spruch "Vom Winde verweht" trifft an dieser Stelle voll und ganz zu. 

 

Wärmeleistung von Comfortsun Infrarotstrahlern

 

Heizstrahler Wärmeentwicklung 1400 W Infrarotstrahler Wärmeentwicklung 2000 W ComfortSun Wärmeentwicklung 2800 W

 

Unsere Infrarotstrahler sind für den Einsatz im Freien konzipiert sowie prädestiniert und punkten mit ihrer spürbaren Sofortwärme. Egal ob klassischer Heizstrahler (Hellstrahler) in den Lichtfarben Low- bzw. White Glare oder als Dark Glare Dunkelstrahler. Das spezielle Verhältnis zwischen Infrarot A- und B-Strahlung mit besonders hohem A-Anteil wurde speziell für den Außenbereich entwickelt. Gehen Sie keine Kompromisse ein und entscheiden Sie sich für Wärme auf den Punkt in unterschiedlichen Lichtfarben und Helligkeiten. Die oberen Grafiken veranschaulichen die überzeugende Perfomance unserer Strahler im Outdooreinsatz. Profitieren Sie von wetterfester Qualität Made in Germany. Sie haben die Wahl - Entscheiden Sie nach Ihrem Gusto, ob Sie zum Beispiel warm weißes Licht oder ein gemütliches Ambiente nahezu ohne Licht wünschen.

Vor- und Nachteile von Hell- und Darkheatern

Beide Arten zählen zur Gattung der Elektroheizungen auf Infrarotbasis und sorgen für eine Erhöhung der Temperatur. Allerdings existieren Vor - und Nachteile, die wir Ihnen an dieser Stelle gern aufzeigen möchten:

 

Vorteile Hellstrahler:

  • Geringe Wärmeverluste
  • Hoher Anteil an Infrarot-A- ind B-Strahlung (bei modernen Halogenlampen)
  • Besonders im Außenbereich geeignet
  • Unschlagbare Energieeffizienz > 90 %
  • Erwärmung der Körper im Strahlungsbereich --> so gut wie keine Erwärmung der Luft
  • Sofortwärme
  • Größere Reichweite

 

Nachteile Hellstrahler:

  • Höhere Betriebstemperatur und hierdurch erhöhte Gehäusetemperatur
  • Verbrennungsgefahr die durch einen Berührungsschutz (Gitter) minimiert wird
  • Helleres Licht

 

Vorteile Dunkelstrahler:

  • Ohne sichtbares Licht
  • Niedrigere Betriebstemperatur

 

Nachteile Dunkelstrahler:

  • Indirekte Lufterwärmung
  • Langsamere Erwärmung
  • Nicht für den Außenbereich geeignet
  • Geringere Reichweite
  • Höherer Preis

 

Unter Berücksichtigung dieser Tatsachen haben wir die Dark Glare Lampe mit spezieller Beschichtung entwickelt, die die Vorteile eines klassischen Infrarotstrahlers (Hellstrahler) mit den Benefits eines Darkheaters kombiniert - Sofortwärme bei minimalem Lichtausstoß. Überzeugen Sie sich selbst.

Fazit

Klassische Hellstrahler senden neben spürbarer Sofortwärme auch Licht aus, das sich je nach Lichtfarbe im Bereich zwischen 150 und 700 LUX bewegt. Dunkelstrahler hingegeben versuchen den Lichtausstoß zu minimieren. Unabhängig der beiden Konzepte haben neben der Technik vor allem äußere Faktoren Einfluss auf die Performance eines Infrarotstrahlers:


• Der Wind
• Die Temperatur
• Die Montagehöhe
• Der Einsatzort


Bitte beachten Sie diese Faktoren bei der Wahl Ihres Wärmespenders. Widrigen Bedingungen im Außenbereich zum Trotz eignen sich am besten Wärmestrahler mit einem hohen Anteil an kurwelliger Infrarot A-Strahlung. Vor diesem Hintergrund sind für Sofortwärme im Freien Hellstrahler zu empfehlen. Im Outdoor-Bereich sind Sie klassischen Dunkelstrahlern überlegen, die außen nicht verwendet werden sollten. ComfortSun Dark Glare Dunkelstrahler hingegen bieten dank der speziell entwickelten Beschichtung Wohlfühlwärme, selbst im Freien - Bei einem Minimum an Lichtausstoß. Achten Sie bei Ihrem Kauf zudem auf TÜV-geprüfte Qualität mit Sicherheit, guter Verarbeitung und Qualität. Auch der Wasserschutz ist an dieser Stelle wichtig. Dieser sollte mindestens IP X4 betragen, um Spirtzwasser standhalten zu können. Beim Kauf eines Infrarot Heizstrahlers wählen Sie am besten einen, der vor allem zum Einsatzort passt.

 

ComfortSun Shop Entdecken