Standard

Infrarotstrahler für Gewächshäuser

Steigerung Ihrer Erträge durch Infrarot-Wärme

In unseren Breitengraden gibt es pro Jahr etwa 200 Vegetationstage also Tage mit einer Temperatur höher als fünf Grad Celsius. Bei Temperaturen über fünf Grad Celsius wachsen Pflanzen. Bei Temperaturen unter fünf Grad Celsius befinden Sie sich hingegen in Ihrer Ruhephase. Ziel ist es, die Vegetationszeit zu steigern und Wachstum sowie Erträge zu maximieren.

Darüber hinaus sind ihre kompakte Bauform, die einfache Montage sowie Inbetriebnahme von enormen Vorteil. Sie brauchen zum Betrieb der Wärmestrahler lediglich eine Stromquelle in Kabellängen-Reichweite. Die vergleichsweise geringen Anschaffungskosten und der geringe Instandhaltungsaufwand sprechen für sich.

Nutzen Sie die wirkungsvolle und effiziente Infrarotwärme auch für Ihr Gewächshaus mit bewährter Qualität von ComfortSun.